Sport, Spiel, Spannung und Musik – ein attraktives Rahmenprogramm für City-Läufer und Zuschauer

eingetragen in: Aktuelles, Citylauf 2010 | 0
Wenn am 15. Mai wieder mehr als 300 Aktive des 4. Greifswalder Citylaufes die Greifswalder Innenstadt umrunden werden auch die zahlreichen Zuschauer auf ihre Kosten kommen. Wie in den Vorjahren bereiten die Organisatoren des Laufes gemeinsam mit den Sponsoren wieder ein attraktives kulturell-sportliches Rahmenprogramm auf dem Markt vor.

Im Mittelpunkt steht dabei der „TUI Baadingo Club“, den das Greifswalder TUI-Reisecenter „Gryps Reisen“ von 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr präsentieren wird. Der TUI Baadingo Club verbreitet  Urlaubsatmosphäre auf dem Markt und nimmt Groß und Klein mit auf eine spannende Urlaubsreise nach Mallorca. Spaß und Action sind garantiert.

Auch sportlich können sich alle Läuferinnen und Läufer und alle Zuschauer ausprobieren. Bei den  Radsportlern der HSG Universität Greifswald kann man sich bei einem Fahrrad-Geschicklichkeits-Parcours testen. Die HSG-Fußballer veranstalten für alle Schüler bis 15 Jahre einen Jonglierwettbewerb. Ein Leichtathletik-Fitness-Test für Kinder und Erwachsene rundet das sportliche Programm der HSG-Abteilungen ab. Am Info-Stand des Landesleistungszentrums für Behindertensport stehen handbikes und Rugby-Rollstühle für Testfahrten bereit werden. Das Institut für Gesundheitssport und Trainingsanalyse Greifswald wird Möglichkeiten der individuellen Leistungsdiagnostik präsentieren und Interessierten zu allen Fragen des Gesundheitstrainings beratend zur Seite stehen. „Mr. Fruit“ stellt aktuelle Produkte für die effektive Sportlerernährung sowie das miha bodytecGanzkörpertraining vor.

Für das leibliche Wohl ist natürlich ebenfalls gesorgt. Das Braugasthaus „Alter Fritz“ kümmert sich am Imbisstand um alle Hungrigen und Durstigen. Der Greifswalder Getränkemarkt Zisch stellt gemeinsam mit „Güstrower Schlossquell“ für alle Läuferinnen und Läufer kostenfreie Erfrischungsgetränke zur Verfügung.

Für die Stimmung an der Laufstrecke sorgen wieder zwei Trommlergruppen. Die chillislaps aus Greifswald werden nicht nur trommelnd die Laufwettbewerbe eröffnen sondern am Hansering alle Aktiven rhythmisch und lautstark unterstützen. Die Trommler der Stralsunder Trommelschule „Trommel mit“ werden sich wieder auf dem Wall postieren.

Boxweltmeister Sebastian Sylvester, der 2008 und 2009 über 10 km an den Start ging und sich momentan intensiv auf seine Titelverteidigung am 5. Juni in Neubrandenburg vorbereitet, stellt für die Cityläufer einmal zwei Eintrittskarten für seinen WM-Kampf zu Verfügung. Diese werden vom Veranstalter unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern am10 km-Lauf, amTeam-Staffelwettbewerb und am Walking im Rahmen der abschließenden Siegerehrung gegen 17.00 Uhr verlost.

Auch die CWS Medicare Greifswald GmbH gemeinsam mit dem MBT-Stützpunkt in der Greifswalder Dompassage hält als Anerkennung für alle aktiven Cityläufer ein Sonderangebot bereit. Gegen Vorlage der Startnummer erhalten die Teilnehmer Rabatte beim Kauf von MBT-Schuhen, VeloTrain-Kompressionsstrümpfen und speziellen Triactive-Einlagen für alle Laufaktivitäten. Nähere Informationen zu diesen Angeboten gibt es beim Citylauf.

Die Teilnahme am 4. Greifswalder Citylauf könnte sich somit doppelt lohnen. Anmeldungen sind noch online unter www.citylauf-greifswald.de möglich. Kurzfristige Anmeldungen werden auch noch am Wettkampftag ab ca. 11.30 Uhr im Org.-Büro im Greifswalder Rathaus entgegen genommen.