Sparkasse Vorpommern unterstützt laufbegeisterte Schulen

eingetragen in: Aktuelles, Citylauf 2011 | 0

Um 11.00 Uhr fällt am 14. Mai der erste Startschuss. Wie in den vergangenen Jahren werden die Schüler mit ihrem Lauf um den Pokal der Sparkasse Vorpommern die Wettbewerbe des 5. Greifswalder Citylaufes eröffnen.

Seit 2009 gibt es diesen Lauf der Schüler um den Pokal der Sparkasse Vorpommern. Startberechtigt sind Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 1996 bis 2001 (Altersklassen 10 bis 15 Jahre). Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 2002 sind in der AK 10 startberechtigt. Neben kleinen Preisen für die Sieger und Platzierten der einzelnen Altersklassen erhalten alle Teilnehmer eine Urkunde. Im Mittelpunkt stehen bei diesem Lauf aber nicht die Einzelergebnisse der jungen Läuferinnen und Läufer sondern das Mannschaftsergebnis der Schulen. Erreichen mindestens  20 Schüler und/oder Schülerinnen einer Schule das Ziel nimmt die Schule automatisch an der Schulwertung teil. Dabei werden die Platzierungen der 5 schnellsten Schüler in der Gesamtwertung aller Schüler und die Platzierungen der 5 schnellsten Schülerinnen in der Gesamtwertung aller Schülerinnen addiert. Die Schule mit der geringsten Gesamtpunktzahl erhält den Pokal der Sparkasse Vorpommern. Außerdem unterstützt die Sparkasse Vorpommern die Siegerschule mit einem Einkaufsgutschein für Schulsportgeräte in Höhe von 150,00 €. Für Platz 2 und 3 gibt es Einkaufsgutscheine in Höhe von 100,00 € bzw. 50,00 €.

Die Sparkasse Vorpommern ist seit dem 1. Greifswalder Citylauf 2007 einer der Hauptsponsoren. „Wir freuen uns sehr, dass die Sparkasse Vorpommern den Greifswalder Citylauf so engagiert unterstützt. Die HSG Universität Greifswald hat sich in den vergangenen Jahren zu einem erfolgreichen Zentrum der Kinder- und Jugendleichtathletik in Mecklenburg-Vorpommern entwickelt. Auch in der Laufszene des Landes mischen unsere Aktiven erfolgreich mit. Da lag es nahe, mit einem speziellen Wettbewerb für die Schulen einen kleinen Impuls für das gesundheitsfördernden Laufen zu geben. Mit der Sparkasse Vorpommern haben wir einen tollen Partner für diesen Lauf der Schüler gefunden.“ führt Abteilungsleiter Dr. Peer Kopelmann aus.

In diesem Jahr haben sich bereits frühzeitig die Greifswalder Pestalozzi-Schule sowie das Evangelische Schulzentrum „Martinschule“, Pokalsieger 2010, angemeldet.

Für alle Greifswalder Schulen, die bis zum 30.04. ihre namentliche Meldung abgeben, verzichtet der Veranstalter übrigens auf die Teilnahmegebühr von 2 €.