Knapp 400 Anmeldungen zum 6. Greifswalder Citylauf

eingetragen in: Aktuelles, Citylauf 2012 | 0

IMG_5817In wenigen Tagen – am 19. Mai feiert – der Greifswalder Citylauf seine 6. Auflage. Bislang liegen bereits fast 400 Anmeldungen vor.  Unter ihnen auch 100 Schülerinnen und Schüler, die um den Pokal der Sparkasse Vorpommern wetteifern wollen. Die erfolgreichste Schule erhält neben dem Pokal der Sparkasse Vorpommern auch einen Einkaufsgutschein für Sportgeräte in Höhe von 150 €. Für Platz 2 und 3 sponsert die Sparkasse Vorpommern immerhin noch Gutscheine in Höhe von 100 € bzw. 50 €.

Über 10 km ist auch wieder die Vorjahressiegerin Sandra Eltschkner (SG Greifswald) am Start, die sich kürzlich auch den Titel bei den deutschen Hochschulmeisterschaften über 10 km sicherte. Sie wird in diesem Jahr mit der Startnummer 1 ins Rennen gehen. Die Nummer 69 ist wieder an Boxweltmeister Sebastian Sylvester vergeben.

IMG_5599Gespannt sind die Veranstalter auch auf den Lauf der Team-Staffeln über 4 x 2,5 km. Die Barmer GEK stiftet in diesem Jahr erstmals einen Firmen-Pokal für das schnellste Firmen-Team.

Für alle Kurzentschlossenen besteht noch bis zum 14. Mai die Möglichkeit , sich online zum Citylauf anzumelden. Wer diesen Termin verpasst kann sich dann auch noch am 19. Mai im Org.-Büro anmelden. Dieses wird in diesem Jahr erstmals im Rathauskeller eingerichtet und ab ca. 9.30 Uhr geöffnet sein. Dort erhalten auch alle anderen Teilnehmer ihre Startnummern.

Alle Läuferinnen und Läufer werden wir in den Vorjahren wieder lautstark von zwei Trommlergruppen an der Laufstrecke angefeuert. Trubel gibt es aber nicht nur auf der Strecke. Auch auf dem Markt sorgt wieder ein kleines Rahmenprogramm für Abwechslung. Einige Sponsoren des Laufes werden mit Info-Ständen vertreten sein. Die Greifswalder Stadtwerke veranstalten ein Torwandschießen. Für die besten Schützen stehen attraktive Preise bereit. Freuen darf man sich auch auf die Motoballer des MSC Jarmen, die sich mit ihren „Maschinen“ auf dem Markt präsentieren werden.

Für das leibliche Wohl sorgt wieder das Braugasthaus „Fritz“. Allen Teilnehmern, die sich bis zu 30. April in die Meldelisten eingetragen haben, spendiert der „Fritz“ eine Bratwurst.