Citylauf-Tombola in Greifswalder „Sportwelt“

Citylauf-Tombola in Greifswalder „Sportwelt“

eingetragen in: Aktuelles, Citylauf 2015 | 0

P1030650In der 7. Runde der Citylauf-Tombola waren wir in Greifswalder „Sport 2000“-Fachgeschäft „Sportwelt“ zu Gast. Seit Geschäftseröffnung 1997 ist „Sportwelt“ Partner und Förderer der Leichtathleten, Läufer und Triathleten der HSG Universität Greifswald und ab dem 1. Greifswalder Citylauf auch Sponsor des Laufes.

Inhaber Thomas Timm, selbst aktiver Fußballer und Läufer, ermittelte diesmal die Wochengewinner.

  • Auf eine Flasche Champagner, gesponsert vom Greifswalder Braugasthaus Fritz, darf sich Carolin Stadler freuen. Die 21jährie Greifswalderin hat sich zum 10 km-Lauf angemeldet.
  • Die 19jährige Jette Pürsing aus Behrenhoff, die sich ebenfalls in die Startliste für den 10 km-Lauf eingetragen hat, hat eine Monatsmitgliedschaft im Greifswalder Fitnessstudio „clever fit“ gewonnen.
  • Der elfjährige Arne Jager ist der Gewinner einer Sporttasche, die „Sportwelt“ für diese Tombola zur Verfügung gestellt hat. Arne nimmt am Lauf der Schüler um den Pokal der Sparkasse Vorpommern teil.
  • „Pack´ die Badehose ein…“ heißt es für das Team „Road Runners“. Für sie stellt das Greifswalder Freizeitbad je eine Eintrittskarte zur Verfügung. Die „Road Runners“ sind ein Team ambitionierter Nachwuchsleichtathleten in der Besetzung Justin Zehm, Tom Fischer, Christoph Peth und Lena Nitschke. Sie können durchaus als eines der Favoritenteams bei den Mixed-Staffeln des Stadtwerke Team-Staffellaufs angesehen werden.

Justin Zehm hat als „Arndt-Schüler“ den Lauf um den Pokal der Sparkasse Vorpommern 2011 und 2012 gewonnen. Beim Greifswalder Citylauf wurde sein sportliches Talent entdeckt und später in der HSG Universität Greifswald gefördert. 2013 wechselte der mittlerweile 18-Jährige an das Neubrandenburger Sportgymnasium und zum SC Neubrandenburg.

Tom Fischer (15 Jahre), HSG-Leichtathlet, hat den Lauf der Schüler 2013 gewonnen. Christoph Peth (16 Jahre) ist ebenfalls Leichtathlet der HSG Universität Greifswald und nahm im vergangenen Jahr erstmals an Deutschen U16-Meisterschaften teil. Die 18jährige Lena Nitschke feierte 2012 ihren bislang größten Erfolg. Damals wurde die Athletin des LAV Waren Vierte der Deutschen Schülermeisterschaften.

Den Gewinnern einen herzlichen Glückwunsch. Die Preise liegen im Kundencenter des Greifswalder Verlagshauses der Ostseezeitung in der Bachstraße zu Abholung bereit. Die Gewinner sollten sich ausweisen können.

Und übrigens: Sportwelt-Chef Thomas Timm zeigt schon mal die Teilnehmershirts, die alle Greifswalder Cityläufer gegen Vorlage ihrer Startnummer am 16. Mai an den Info-Ständen unserer Sponsoren erhalten.