Citylauf-Tombola: die ersten Gewinner stehen fest

Citylauf-Tombola: die ersten Gewinner stehen fest

eingetragen in: Aktuelles, Citylauf 2015 | 0

IMG_4710Beim 9. Greifswalder Citylauf können die Teilnehmer erstmals bereits lange vor dem ersten Startschuss gewinnen. Mit Unterstützung der Citylauf-Sponsoren und der Ostseezeitung als Medienpartner des Citylaufes werden neun Wochen lang immer mittwochs jeweils drei Preise für die Einzelstarter sowie eine Preis für die Team-Staffeln verlost. Alle Cityläufer, die sich online unter www.tollense-timing.de zum 9. Greifswalder Citylauf angemeldet und ihre Startgebühr bereits auf das Citylauf-Konto bei der Sparkasse Vorpommern überwiesen haben, nehmen automatisch an der Verlosung teil. Stichtag für die online-Anmeldung sowie die Überweisung (Zahlungseingang) ist jeweils der Freitag der Vorwoche.

Die erste Verlosung fand am 18. März in der Greifswalder Lokalredaktion der Ostseezeitung statt. Teilnahmeberechtigt waren 39 Einzelstarter und 4 Staffeln. Cornelia Meerkatz, Chefredakteurin der Greifswalder Lokalseiten und Peer Kopelmann, Leiter des Organisationsteams, nahmen gemeinsam die erste Verlosung vor. OZ-Lokalredakteur Kai Lachmann hat als „Zeuge“ die Verlosung mit der Kamera dokumentiert.

Und hier sind die Gewinner:

Eine Ostseezeitung-Badehandtuch hat Rudi Gaschler gewonnen. Rudi Gaschler ist seit Jahren als Nordic Walker beim Greifswalder Citylauf dabei und hat sich auch für den diesjährigen Walkingwettbewerb als einer der ersten Teilnehmer überhaupt sehr frühzeitig angemeldet.

Der Gutschein für das Radcenter Wallis und Fründ im Greifswalder OEZ geht an Günther Kilian.

Über einen Gutschein für den dm-Markt in der Greifswalder Langen Straße freut sich Iris Metzner.

Das Team „Emmas Wasserträger“ (Dirk Mischkale, Anne Rohdenburg, Emma Fischer und Steffen Duxa) kann schon mal den Champagner – gesponsert vom Greifswalder Theatercafe – kalt stellen. Ob er bereits zur Einstimmung auf den Stadtwerke Team-Staffellauf getrunken wird oder ob das Team damit am 16. Mai seine erfolgreiche Teilnahme feiert, bleibt ihnen natürlich selbst überlassen.

Sie könnten aber auch nachträglich noch den Sieg des Vorjahres feiern, denn in der Besetzung Mischkale, Fischer, Duxa, Hein haben „Emmas Wasserträger“ 2014 den Wettbewerb der Mixed-Staffeln gewonnen. Die 12jährige Emma Fischer – sie darf sich lediglich die Champagnerflasche ansehen – war 2014 außerdem die Siegerin beim Lauf der Schülerinnen und Schüler um den Pokal der Sparkasse Vorpommern.

Die Preise liegen im Kundencenter des Greifswalder Verlagshauses der Ostseezeitung in der Bachstraße zu Abholung bereit. Die Gewinner sollten sich ausweisen können.

Am nächsten Mittwoch, den 25.03. folgt Verlosung Nr.2.