Citylauf Tombola 2018: Finale in der Caspar-David-Friedrich-Filiale der Sparkasse Vorpommern am Markt

Citylauf Tombola 2018: Finale in der Caspar-David-Friedrich-Filiale der Sparkasse Vorpommern am Markt

eingetragen in: Aktuelles, Citylauf 2018 | 0

In vierTagen ist es soweit: mehr als 1000 Cityläufer werden die Greifswalder Innenstadt umrunden – laufend oder walkend, einzeln mit vielen anderen oder aber als Staffel. Das gesamte Org.-Team arbeitet auf Hochtouren um die letzten Vorbereitungen abzuschließen. Am Dienstagvormittag fand dann auch die letzte Verlosung der diesjährigen Citylauf-Tombola statt. Diesmal in der Caspar-David-Friedrich-Filiale der Sparkasse Vorpommern am Markt, wo am Freitag auch die ersten Startnummern ausgegeben werden.

Die Sparkasse unterstützt seit Beginn den Greifswalder Citylauf und ist mittlerweile Hauptsponsor des Events. So übernimmt die Sparkasse Vorpommern z.B. die Meldegebühren für die Schulen, die am Lauf um den Pokal der Sparkasse Vorpommern teilnehmen. In diesem Jahr sind das immerhin 600 Schülerinnen und Schüler, die in zwei Rennen, den Lauf der Schulen und den Lauf der Grundschulen, um den Sieg kämpfen.

Frau Machule, Leiterin der Sparkassenfiliale drückt allen die Daumen: „Das wird am Samstag sicher wieder ein tolles Laufevent. Wir, die Sparkasse Vorpommern, freuen uns, dass sich der Greifswalder Citylauf zu einem Magneten für alle Läuferinnen und Läufer in Vorpommern entwickelt hat. Mit den beiden Läufen der Schüler, dem Stadtwerke-Staffellauf sowie dem Hauptlauf über 10 km werden wir am Samstag drei sportliche Höhepunkte erleben.“

Frau Machule zog dann auch die Gewinner der Preise, die die Sparkasse Vorpommern zur Verfügung stellt. Weil es die letzte Verlosung war, gab es bei den Staffeln gleich vier Gewinner:

  • Die „Sperlinge-Kenias allerletzte Reserve“ haben einen Fußball gewonnen. Die laufbegeisterte Familie Sperling aus Greifswald kann so ihr Lauftraining auch mal mit einem Fußballmatch ausklingen lassen. Philip Sperling war mehrere Jahre erfolgreich für die HSG Universität Greifswald aktiv, bevor er vor einigen Jahren aus beruflichen Gründen seinen Wohnort wechselte. Er wird am Samstag auch noch über 10 km an den Start gehen.
  • Die „Irrläufer“ um Teamchefin Paula Büttner haben ein Tischtennisset gewonnen.
  • Die „Daidalos Runners“ dürfen sich über ein Kubb-Spiel freuen.
  • Für die Staffel „3L1F“ wurde ein Gesellschaftsspiel ausgelost.
  • Dorothee Boppree aus Greifswald, die am 10 km-Lauf teilnehmen wird, darf sich über eine Sporttasche mit dazugehörigen Fitnessbändern freuen.
  • Tom Pudack aus Neubrandenburg, der sich ebenfalls für den 10 km-Lauf angemeldet hat, bekommt ein paar Kopfhörer.
  • Der Hauptpreis der letzten Verlosung geht an Michael Kämmer vom Greifswalder SV 98.  Auch er wird die 10 km in Angriff nehmen.

Die Preise liegen zur Abholung im Kundencenter des Greifswalder Verlagshauses der Ostseezeitung in der Bachstraße bereit. Die Gewinner sollten sich ausweisen können.